Die Jury

Für frischen Wind in unserem Wettbewerb sorgt die wechselnde Jury. Neben MusikerInnen, MusikjournalistInnen und anderen Branchengrößen darf in jeder Runde auch einer von euch zwei KünstlerInnen in die Battles schicken.

Das sind unsere
Sound-Agenten

Ebow (Musikpatin)

Ebow

Die Rapperin Ebow, 1990 in München geboren, lebt in Wien. Ebows textliche Palette ist breit gefächert zwischen Tagebuch und politischem Pamphlet. Sie rappt solo, aber auch als Mitglied der Gaddafi Gals, gegen Sexismus, Rassismus und Homophobie. 2013 erschien ihr Debütalbum Ebow, ihr drittes und neustes Werk K4L (Kanak for Life) wurde im März diesen Jahres veröffentlicht.

Andreas Borcholte

Andreas Borcholte, 1970 in Hamburg geboren, schreibt seit Beginn der Neunzigerjahre über Popmusik. Nach Stationen bei der Hamburger Morgenpost und dem deutschen Rolling Stone wurde er 2000 Kulturressortleiter bei SPIEGEL ONLINE. Seit 2012 schreibt er als Autor im Berliner Hauptstadtbüro des SPIEGEL über Musik, Film und Gesellschaftsthemen.

Andreas Borcholte

Anja Caspary

Anja Caspary

Anja Caspary, geb. 1964 in Frankfurt am Main ist seit 1989 beim rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) als Moderatorin, Reporterin und Redakteurin beschäftigt. Seit 2015 ist sie Musikchefin von radioeins.

Christoph Jacke

Prof. Dr. Christoph Jacke, geboren 1968 im Weserbergland, leitet die Studiengänge Populäre Musik und Medien BA/MA an der Universität Paderborn, ist Vorsitzender des deutschsprachigen Zweigs der International Association for the Study of Popular Music (IASPM D-A-CH) und Journalist.

www.uni-paderborn.de/musik
www.christophjacke.de

Prof. Dr. Christoph Jacke

Katja Lucker

Katja Lucker, geboren in Norddeutschland, ist seit 1990 in der Berliner Musikszene aktiv. Nachdem sie als Kulturmanagerin unter anderem für das Kesselhaus, den Karneval der Kulturen, die RUHR.2010 und die Berliner Festspiele arbeitete, wurde sie 2012 berufen, das Musicboard Berlin als landeseigene Fördereinrichtung für Popmusik aufzubauen. Als Geschäftsführerin des Musicboards ist sie seit 2015 zudem Festivalleiterin des Pop-Kultur Festivals und seit 2018 verantwortlich für die Organisation der Fête de la Musique in Berlin.

Heiko Schubach

Heiko Schubach ist ausgebildeter Bassist und spielte bis Ende der Achtzigerjahre in verschiedenen Rock- und Swing-Bands. 1989 beendete er seine Musikerlaufbahn und ging zum Radio. Seit der Gründung von radioeins ist Heiko Schubach dort Musikredakteur. Neben der Tagesmusik betreut er auch „Die Sendung“ mit den Stars der deutschen Musikszene.